Home Vorgeschichte

Meine Vorgeschichte

Seit nunmehr 30 Jahren sind Hunde mein Lebensinhalt.

Begonnen habe ich mit 11 Jahren in der gesamten Nachbarschaft als Hundesitter. 1978 trat "Neff", ein junger, wilder, ungestümer Kobold - ein Foxterrier - in mein Leben, der mich als mein Pflegehund täglich begleitete. Mit ihm begann mein Traum der Hundezucht und Hundeschule, also schon in meiner Jugendzeit.

1988 bekam ich meinen ersten eigenen Hund, einen Schnauzer-Mischling aus dem Aachener Tierheim. Er war wild, temperamentvoll, vollkommen unerzogen und Dank seiner üblen Vorgeschichte total verängstigt. Mit viel viel Geduld und Liebe entwickelte sich mein "Trollo" zu einem gut erzogenen, selbstbewussten lustigen Kerlchen.

1991 erfüllte ich mir meinen Kindheitstraum, mein erster eigener Briard, eine Rasse, der ich seit Jahren verfallen war. Mit "Picache" besuchte ich meine erste Welpenschule in einem fortschrittlichen, aufgeschlossenen,für alle Rassen und Mischlinge offenen Hundeverein des DSV. Dort wurde ich schnell ehrenamtlich als Ausbilder tätig, insbesondere lagen mir die Welpen und Junghunde am Herzen.

 

Seit 1995 züchte ich Briards im FCI. Zu diesem Zeitpunkt lebten bereits 4 Briard-Mädels, Picache und Trollo in unserer Familie. Heißt, seit Anfang der 90 er Jahre bis heute lebe ich mit Hunden in einer Gemeinschaft, sie sind meine Familie und ich führe mein Hunderudel, welches im Laufe der Jahre an Anzahl und Zusammensetzung ständig variierte, tagtäglich durch unseren gemeinsamen Alltag! Dieser Alltag mit und unter meinen Hunden war und ist bis zum heutigen Zeitpunkt mein größter "Lehrmeister". Fachliteratur, die mir das ein oder andre mal in die Hände fiel, bestätigte mir immer, so wie ich es intuitiv machte, ist es gut! Und das harmonische Miteinander in meinem Hause war schließlich auch ein Beweis dafür.

Seit Anfang der 90er bilde ich meine eigenen Hunde aus, und habe diverse Begleithundeprüfungen erfolgreich mit ihnen, als auch mit "fremden Schützlingen", abgelegt.

Im Schutzhundesport und im Agility habe ich lange Zeit gearbeitet, konnte aber aus Zeitgründen bislang nur mit meinem Picache im stolzen Alter von 8 Jahren die SchH 1 ablegen.

Ebenso haben wir an vielen Breitenssport-Tunieren teilgenommen.

Seit 1994 gebe ich erfolgreich Kurse zur Welpen- und Junghundeausbildung, sowie Kurse für Begleithunde und Breitensport. Früher im Düsseldorfer und Aachener Raum tätig, hat sich mein Wirkungskreis aus privaten Gründen in die Eifel - zwischen Hellenthal und Prüm - verlagert.

2004 gründete ich endlich meine eigene Hundeschule "Bärbels Hundeschule bei Mürringen" auf meinem eigenen Gelände, welches nach meinen Vorstellungen optimal eingerichtet ist. Meine Hauptarbeit liegt seit vielen Jahren nun nicht mehr in der "Ausbildung von Hunden" , sondern vielmehr in der Schulung der Hundehalter in Sachen "Hund". Inspiriert zu dieser Umgestaltung meines Unterrichts haben mich wiederum mein Alltagsleben, Fachliteratur, die mir mehr oder weniger zufällig, aber immer passend, in die Hände fiel und Fortbildungen in diversen Hundezentren wie bspw. das Hundezentrum Baumann und HTS.

Bärbel Mathesius-Zeumann

 
Kontaktinfo

Bärbel Mathesius-Zeumann
Losheimergraben 17
B-4760 Büllingen
Mobil B: +32 (0)474-174752
Mobil D: +32 (0)175-9562794
eMail: info@baerbelshundeschule.de

Who's Online
Wir haben 5 Gäste online